pv-steuer.de verwendet Cookies, um bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung!
Drucken
Menu
Alle Versionen von PV-Steuer


Buchungsfragen


Probleme mit Hilfsdateien


PV-Steuer Einspeisung


PV-Steuer Direktverbrauch


PV-Steuer-Direktverbrauch II



Alle Versionen von PV-Steuer


Q. Warum komme ich gleich von der ersten Seite nicht weiter?


Wahrscheinlich haben Sie in Excel die Ausführung der Makros nicht erlaubt.

Das können Sie so bewerkstelligen:

wsasdsd sad SAD sdSAD sd as asdf esfaEWFas dASFWEQERTWE FADFGFA SADFG SDFG



^ TOP



Q. Warum komme ich gleich von der zweiten Seite nicht weiter?


Wahrscheinlich haben Sie in Excel die Ausführung der Makros nicht erlaubt.

Das können Sie so bewerkstelligen:

wsasdsd sad SAD sdSAD sd as asdf esfaEWFas dASFWEQERTWE FADFGFA SADFG SDFG



^ TOP



Buchungsfragen


Q. Wie muss ich die Kosten der PV-Anlage verbuchen?


Ihre PV-Anlage müssen Sie mit drei Buchungen im Programm PV-Steuer eintragen:

1. Die Nettokosten der gesamten Anlage tragen Sie nur im Blatt "Grunddaten", "Herstellungskosten netto" ein.

2. Die Mehrwertsteuer für die gesamte Anlage tragen Sie im Blatt "Ausgaben" im Konto "bezahlte Vorsteuer" ein. Bitte vermerken Sie in dieser Zeile nicht nochmals die Nettokosten der Anlage - das würde zu falschen Ergebnissen führen!

3. Wenn Ihnen das Finanzamt die Umsatzsteuer der Anlage zurückerstattet, tragen Sie diesen Betrag unter "Einnahmen" im Konto "Rückerstattung Umsatzst. vom FA" ein.



^ TOP



Probleme mit Hilfsdateien


PV-Steuer Einspeisung


PV-Steuer Direktverbrauch


PV-Steuer-Direktverbrauch II


Cookie-Erlaubnis widerrufen: Zurücksetzen